Ecocert-Zertifizierung

Unsere Zertifizierungen

Die Produktpalette Alpaderm hat alle nötigen dermatologischen und microbiologischen Tests bestanden, und erfüllt die verschiedenen schweizerischen aber auch europäischen gesetzlichen Anforderungen.

Alpaderm ist ausserdem Ecocert zertifiziert, Garantie dafür, dass Alpaderm hochwertige und biologisch-kosmetische Produkte herstellt.

ECOCERT ist ein internationaler, unabhängiger Kontrollverband mit Sitz in Frankreich. Er kontrolliert und zertifiziert weltweit Lebensmittelsicherheit sowie Produkte des ökologischen Landbaus und Produkte in anderen Bereichen ökologischer Erzeugnisse.

ECOCERT ist 1991 als eigenständige Kontrollorganisation aus dem französischen Herstellerverband A.C.A.B. (Association des Conseillers en Agriculture Biologique), einem 1978 gegründet Herstellerverband des ökologischen Landbaus, ausgegliedert worden. Seit 1992 hat ECOCERT die staatliche Unterstützung in Frankreich, gefolgt 1992 von Belgien, sowie Deutschland und Portugal im Jahr 1995. Grundlegende Aufgabe von ECOCERT ist es, die strenge Einhaltung vorgegebener bzw. gewählter Standards zu prüfen und zu bescheinigen. In Deutschland ist ECOCERT Deutschland eine durch die zuständigen Behörden bundesweit zugelassene Kontrollstelle für den ökologischen Landbau und Partner der ökologischen Landbauverbände (Bioland, Naturland, Demeter etc.)

ECOCERT führt Kontrollen durch in den Bereichen

  • ökologischer Landbau
  • Bio- und Naturkosmetik
  • Öko-Textilien
  • natürliche Wasch- und Reinigungsmittel
  • Fair Trade
  • Lebensmittelsicherheit (GLOBALGAP, IFS/BRC, HACCP...)
  • Systemzertifizierungen (ISO 9001, ISO 140011, ISO 22000, OHSAS 18001, EMAS, Emission von Treibhausgasen, Forstwirtschaft PEFC)

Seit 2002 prüft ECOCERT auch Kosmetikprodukte auf ihre ökologische Qualität und hat dafür zwei Labels mit eigenen Kriterien entwickelt: Das Label für "Ökologische und biologische Kosmetik" kennzeichnet Produkte, bei denen mindestens 95 Prozent der gesamten Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs sind und mindestens 95 Prozent der gesamten pflanzlichen Stoffe aus biologischem Anbau stammen. Das Label "biologische Kosmetik" wird für Produkte eingesetzt, bei denen mindestens 95 Prozent der gesamten Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs und mindestens 50 Prozent der eingesetzten pflanzlichen Stoffe aus biologischem Anbau stammen.

ECOCERT richtet sich als Kontrollverband hauptsächlich an die Bewertung von betrieblichem Umwelt-und Gesundheitsmanagement, letzteres im Bereich der Lebensmittelsicherheit. Im Rahmen von Fair Trade-Zertifizierungen sind ebenfalls soziale und faire Unternehmensverantwortung und Unternehmenshandeln berücksichtigt. Die Zertifizierungen schließen die entsprechenden Verantwortlichkeiten entlang der gesamten Lieferkette mit ein, d.h. das Managements ökologischer, sozial und gesellschaftlich verantwortlicher Einkaufsrichtlinien sowie Anforderungen klar definierter Zertifizierungsinstrumente und Gütezeichen. Im Rahmen der Überprüfung und Vergabe von Gütezeichen trägt die Arbeit von ECOCERT insgesamt zur Förderung eines nachhaltigen Konsums bei.

Quelle: http://www.label-online.de/managementstandards/managementstandards-auf-wwwlabel-onlinede/zertifizierungsunternehmen/ecocert

Das Labor Alpaderm hat die ECOCERT Forderungen betreffend den chemischen Synthesezutaten übertroffen.

*INCI: seit dem 1. Januar 1998 ist Deklarierung der Inhaltsstoffe kosmetischer Produkte aufgrund des INCI Systems (International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) in Europa obligatorisch. Die Inhaltsstoffe müssen auf der Verpackung verzeichnet sein; die ersten Inhaltsstoffe der Liste bilden die Mehrheit des Produktes und diejenigen, die weniger als 1% des Produktes ausmachen sind danach ungeordnet aufgezählt.

Kontakt

Wir melden uns telefonisch