Glossarium

  • Jojobaöl Simmondsia chinensis

    Jojobaöl Simmondsia chinensis

    Dieser Strauch, der auch “wilder Haselstrauch“ genannt wird, wächst in den Wüsten von Zentralamerika und von Südamerika. Er hat Wurzeln, die bis zu 30 Meter tief wachsen und sich in densandigen Böden befestigen können. Sie nehmen die Mikro-Feuchtigkeit des Bodens auf und vertragen so eine vollständige Dürre von 12 bis 18 Monaten. Er produziert im wilden Zustand ein bis zwei Kilo ölhaltige Samen, von denen man das Jojobaöl extrahiert, das bei Zimmertemperatur ein flüssiges Wachs ist. Die Indianer benutzen diese Pflanze seit Jahrhunderten wegen ihrer Heilkraft und Verschönerungstugenden insbesondere für Haut und Haare.

Kontakt

Wir melden uns telefonisch