Glossarium

  • Römische Kamille Anthemis nobilis

    Römische Kamille Anthemis nobilis

    Ursprünglich aus Westeuropa und Nordafrika stammend, wächst die römische Kamille heute auch in Mitteleuropa. Ihre Eigenschaften sind stärker als jene der deutschen Kamille.

    Kosmetische eigenschaften: Römische Kamille wird zur Herstellung beruhigender Lotionen benutzt. Das erst vor kurzem in der Kamille entdeckte Azulen, hat sie zu einer der wichtigsten Pflanzen für natürliche Kosmetika gemacht. Auf Grund der anti-allergischen und reizmildernden Eigenschaften des Azulens wird die römische Kamille als das neue Allheilmittel für empfindliche Haut angesehen. Schon seit sehr langer Zeit wird sie gegen Hautausschläge verwendet.

Kontakt

Wir melden uns telefonisch