Glossarium

  • Weisse Lilie Lilium candidum

    Weisse Lilie Lilium candidum

    Diese schöne, angenehm riechende Blüte wurde schon von den alten Mittelmeerzivilisationen gepriesen, ebenso pflanzte man in den königlichen Gärten der minoischen Zivilisation weisse Lilien, wie eine in Knossos gefundene bemalte Vase bestätigt.

    Kosmetische Eigenschaften: Die weisse Lilie ist ein wertvolles traditionelles Heilmittel zur äusseren Anwendung. Ihre in Alkohol aufbewahrten oder in Olivenöl eingeweichten Blütenblätter wurden früher auf dem Lande – lange vor der Erfindung des Heftpflasters -zum Schutz von Wunden genutzt. Die so vorbereiteten Lilienblüten wirken bei oberflächlichen Verbrennungen, Schürfwunden oder Rissen desinfizierend und vernarbend.

Kontakt

Wir melden uns telefonisch