PFLEGEROUTINE FÜR ATOPISCHE HAUT

two-man-hiking-on

Atopische Haut ist durch empfindliche und trockene Haut, Rötungen und Juckreiz gekennzeichnet. Durch gute Hautpflege und Hygienegewohnheiten lässt sich der Hautkomfort mittels entsprechender Reinigung und Pflege verbessern.

Für den Körper raten wir Ihnen, die kaltverseifte Lindernde Seife zu verwenden, die aus natürlichem Glyzerin und Öl zusammengesetzt und mit ätherischem Öl aus Palmarosa und Ringelblume angereichert ist.

Zum Abschminken empfehlen wir das auf natürlichem Mineralwasser basierende Urwasser der Alpen, um Ihre Haut sanft zu reinigen, ohne sie auszutrocknen.

Tragen Sie dann Alpaderm Wachssalbe aus den Alpen als besonders reichhaltige Creme auf die trockensten Stellen auf und massieren Sie sie ein, um einen besseren Linderungseffekt zu erzielen.  Sie können die Wachssalbe als Maske auf die trockensten Stellen auftragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.