PFLEGEROUTINE FÜR ATOPISCHE HAUT

Atopische Haut ist durch empfindliche und trockene Haut, Rötungen und Juckreiz gekennzeichnet. Durch gute Hautpflege und Hygienegewohnheiten lässt sich der Hautkomfort mittels entsprechender Reinigung und Pflege verbessern. Für den Körper raten wir Ihnen, die kaltverseifte Lindernde Seife zu verwenden, die aus natürlichem Glyzerin und Öl zusammengesetzt und mit ätherischem Öl aus Palmarosa und Ringelblume angereichert […]

PFLEGEROUTINE ZUR HAUTREINIGUNG

Die Umweltverschmutzung ist für gewisse schädliche Auswirkungen, wie vorzeitige Alterung und Austrocknen der Haut, verantwortlich. Im Laufe des Tages lagern sich Schmutzpartikel auf der Haut ab, verstopfen die Poren und verändern den Teint. Deshalb sollten Sie Ihre Haut reinigen, auch wenn Sie kein Make-up tragen. Sie müssen sich daher jeden Abend abschminken, angefangen bei den […]

Pflegeroutine zur Hautreinigung

Die Umweltverschmutzung ist für gewisse schädliche Auswirkungen, wie vorzeitige Alterung und Austrocknen der Haut, verantwortlich. Im Laufe des Tages lagern sich Schmutzpartikel auf der Haut ab, verstopfen die Poren und verändern den Teint. Deshalb sollten Sie Ihre Haut reinigen, auch wenn Sie kein Make-up tragen. Sie müssen sich daher jeden Abend abschminken, angefangen bei den […]

Das Ekzem

Das Ekzem zählt mit zu den häufigsten Hautkrankheiten. In den Industriestaaten hat sich die Krankheit in den letzten 50 Jahren infolge der drastischen Zunahme von Autoimmunkrankheiten und Allergien (oder als Allergien angesehenen Krankheiten) stark verbreitet. Eine große Anzahl von Kindern ist davon oft sehr früh (15% der Säuglinge) betroffen, und es kündigt in der Hälfte […]

Die Haut Besser Kennenlernen

Aus erblicher Veranlagung kann die Haut besonders reaktiv auf äußere Aggressionen sein. Manche Hauttypen rufen extrem starke Abwehrreaktionen auf äußere Einflüsse hervor, während andere nicht darauf reagieren. Diese Überempfindlichkeit kann, wie die Störung der Hautbarriere, genetischen Ursprungs sein. Es gibt Familien die zu Ekzema neigen, genauso wie es Familien von Asthmatikern gibt. Dieselbe Hyperreaktivität ist […]

Die Möglichen Lösungen

Auch wenn die Krisen, die den Schüben entsprechen, zur Suche nach kurzfristigen Lösungen anregen, ist es ratsam, den Ursachen auf den Grund zu gehen, um zu verhindern, dass sie wieder auftreten. Das bedeutet, Allergene zu vermeiden, aber auch unser unmittelbares Umfeld mit einem neuen Auge zu betrachten. Wenn z.B. Hausstaubmilben für das Auftreten von Ekzemschüben […]

Gesunder Lebensstil

Um das Ekzemrisiko zu verringern, ist es notwendig, gesund zu leben und auf seine Ernährung zu achten, aber nicht nur… Die Ernährung verbessern Das Absetzen von Kuhmilch (auch in Babynahrung) kann bei einem Säuglingsekzem eine sinnvolle Entscheidung sein. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten, um den geeigneten Ersatz zu finden. In der Regel können […]

Tipps zur Babypflege

Praktische Hinweise : Das Bad ist ein Moment der gemeinsamen Nähe, deshalb sollten wir es als heilig betrachten. Während dieser kurzen Zeit gibt es kein Telefon und keine Türklingel mehr, nur noch Sie beide. Auf keinen Fall das Kind in der Badewanne oder auf dem Wickeltisch auch nur für „30 Sekunden“ allein zu lassen, was […]

Babyhaut von innen gesehen

DIE BABYHAUT IST DAS ERGEBNIS EINES LANGSAMEN ENTWICKLUNGSPROZESSES, DER WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT STATTGEFUNDEN HAT: Um den 40. Schwangerschaftstag herum entsteht beim kleinen Embryo, der 10 bis 14 Millimeter misst, die Zunge, die Zähne bilden sich und die Oberhaut (Epidermis) entwickelt sich. In der 22. Schwangerschaftswoche ist das Baby vom Kopf bis zum Steißbein 17 cm […]

Wer sind die Käufer von Bioprodukten?

Die Umstellung auf Biokosmetik geht mit einer Änderung der Lebensgewohnheiten einher Die Kernaussage dieser Studie ist klar: Die Umstellung auf Bio bedeutet für 85% der Käufer von Biokosmetika eine Veränderung ihres Lebensstils. 71% achten mehr auf ihr Konsumverhalten (Lebensmittelverschwendung vermeiden, weniger, aber besser konsumieren, Abfallentsorgung und Fahrgemeinschaften). 45 % achten mehr auf ihre Gesundheit: Sie […]